Termine





















 
Flugzeuge


Schaubild

Die Steuerfunktionen
Die Diagramme zeigen die Steuerfunktionen bei Betrieb des Senders in Mode I. In diesem Mode liegt das Höhenruder auf dem linken Steuerknüppel, die Motordrossel auf dem rechten. Bei Mode II liegt das Höhenruder auf dem rechten Steuerknüppel und die Motordrossel auf dem linken. Seiten- und Querruder sind bei beiden Betriebsarten identisch. Welcher Steuerknüppelbelegung Sie den Vorzug geben, bleibt Ihnen überlassen. Keine der beiden Varianten hat Vor- und Nachteile.

RC-Funktionen

Ferngesteuerte Flugmodelle
für ferngesteuerte Flugmodelle gelten dieselben Gesetze der Aerodynamik wie für ihre großen Vorbilder. RC-Modelle haben den Vorteil, daß man an ihnen viel mehr ausprobieren kann als bei echten Flugzeugen. Der Einsteiger in den RC-Flug sollte mit einem langsam fliegendenModell beginnen. Damit kann er die Bedienung der RC-Anlage und die Eigenheiten seines Flugmodells erlernen. Sobald eine gewisse Erfahrung gesammelt wurde, kann jedes beliebige Modell gebaut werden.
Gemäß dem derzeitigen Trend finden Sie verstärkt Modelle mit Elektroantrieb. Die Leistungsfähigkeit dieser Antriebstechnik hat den Verbrennerantrieb in den letzten Jahren überholt.

Große Modelle sind in der Regel einfacher zu fliegen als Modelle mit kleiner Spannweite, da sie langsamer fliegen und in der Luft leichter zu erkennen sind.

Flugzeugtypen


Die Tragfläche

An einer ebenen Platte strömt Luft gleichmässig vorbei. Es entsteht keine Druckveränderung oben und unterhalb der Platte.

An einer gewölbten Platte (Tragfläche) strömt die Luft mit unterschiedlicher Geschwindigkeit ober- und unterhalb vorbei. Oben hat die Luft einen grösseren Weg zurückzulegen als unten. Das Ergebnis ist ein Unterdruck an der Oberseite der Tragfläche. Dieser Unterdruck führt dazu, daß das Flugzeug in der Luft bleibt.


Sicherheit und Rücksicht


Wenn Sie ihr Flugmodell betreiben, hat die Sicherheit immer an erster Stelle zu stehen. Als Modellbesitzer und Betreiber sind Sie allein verantwortlich für Ihr Modell. Achten Sie darauf, daß Sie nur in einem Gebiet fliegen, wo Sie keine Personen oder Gegenstände gefährden können. Wir empfehlen, nur auf Modellflugplätzen mit Ihrem Modell zu fliegen. Fliegen Sie nicht bei starkem Wind - Sie könnten die Kontrolle über das Modell verlieren.

Fliegen Sie nicht in die Nähe von bewohnten Gebieten, Menschenmengen, öffentlichen Straßen, Großflugplätzen und Einflugschneisen oder Hochspannungsleitungen.

Schließen Sie eine spezielle Haftpflichtversicherung für Flugmodelle ab. Wenn Sie einem Club beitreten, ist diese in der Regel im Beitrag enthalten.

© Firma KYOSHO Deutschland GmbH