Termine





















  Elektromotoren

Jedes Modell mit Elektroantrieb besitzt einen Elektromotor. Elektromotoren sind einfach in der Handhabung, leise im Betrieb und entwickeln sehr hohe Leistungen. Elektromotoren unterscheiden sich nach ihrer Baugröße, Art der Magnete, Anzahl der Wicklungen auf dem Anker und der Lagerungsart des Ankers im Gehäuse. Entscheidend für die Leistungscharakteristik eines Elektromotors sind in erster Linie die Wicklungen auf dem Anker.

Das Funktionsprinzip eines Elektromotors basiert auf dem Zusammenspiel zweier Magnetfelder. Durch die Wicklungen auf dem Anker fließt ein Strom, der über die Kohlen und den Kollektor zugeleitet wird. Um den Anker baut sich ein Magnetfeld auf, mit einer umgekehrten Feldrichtung zu dem Magnetfeld der Permanentmagnete, die Magnete ziehen sich an und der Motor beginnt zu drehen. Stehen die Feldlinien parallel zueinander, erfolgt die Umpolung des Magnetfeldes, nun stoßen sich die beiden Magnetfelder ab. Dieser Vorgang wiederholt sich bis die Stromzufuhr an den Motorkohlen unterbrochen wird.



NiCd Akkus



NiCd Akkumulatoren können elektrische Ladung über eine längere Zeit hinweg speichern. Im Gegensatz zu normalen Trockenbatterien können Akkus ca. 1000mal wieder aufgeladen werden. Akkus können erheblich höhere Ströme abgeben als Trockenbatterien. Akkupacks unterscheiden sich durch die Zellenzahl, die Kapazität und das Gewicht der Zellen.

Ladegeräte



NiCd Akkus müssen vor ihrem Einsatz im Modell mit einem Ladegerät geladen werden. Achten Sie beim Kauf ihres Ladegerätes, dass es eine automatische Endabschaltung besitzt, die ein Überladen des Akkus verhindert. Ladegeräte werden unterschieden nach dem Abschaltungsverfahren, der maximal möglichen Zellenzahl, die geladen werden kann und der Versorgungsspannung, die das Ladegerät zum Laden benötigt (12V = oder 230 V~) Die Firma KYOSHO bietet Ladegeräte mit zwei Arten der Endabschaltung an. Beim Delta Peak-Verfahren wird der Verlauf der Spannungskurve des Akkus gemessen Die zweite Art sind Ladegeräte mit Zeitschaltuhr. Nach einer bestimmten Zeit wird die Ladung des Akkus beendet.

© Firma KYOSHO Deutschland GmbH